Offenlegungserklärung

Diese Influencer-Offenlegungserklärung gilt ab dem 01.11.2019. Diese Richtlinie umfasst die folgenden sozialen Kanäle, die Kiwi Meets German gehören und von ihnen verwaltet werden:

  • Instagram Handle : @kiwimeetsgerman
  • Pinterest Handle : @kiwimeetsgerman
  • Twitter Handle: @kiwimeetsgerman
  • Blog : https://kiwimeetsgerman.com

Diese Kanäle bemühen sich, die FTC-Richtlinien für online-Influencer einzuhalten. Die Eigentümer glauen an die Ehrlichkeit der Beziehung, Meinung und Identität. Die Provision, die die Eigentümer von Vermarktern erhält, kann Einfluss auf unsere Inhalte, Themen oder Beiträge in unseren sozialen Kanälen haben. Der Inhalt, Werbefläche oder Post werden eindeutig als bezahlt gekennzeichnet oder gesponserte Inhalte gemäß den FTC-Richtlinien.

Die Eigentümer dieser sozialen Kanäle bekommen für die Abgabe einer Stellungnahme zu Produkten, Dienstleistungen, Websites und verschiedenen anderen Themen eine Provision. Obwohl die Eigentümer dieser Social-Media-Kanäle eine Provision für ihre Beiträge oder Anzeigen erhalten, geben sie immer ihre ehrlichen Meinungen, Erkenntnisse, Überzeugungen oder Erfahrungen zu diesen Themen oder Produkten. Die Ansichten und die über diese Kanäle geäußerten Meinungen sind ausschließlich die der Blogger. Alle Produktansprüche, Statistiken, Angebote oder sonstigen Darstellungen zu einem Produkt oder einer Dienstleistung sollten mit dem Hersteller/Anbieter überprüft werden.

Die Inhaber dieser Social-Media-Kanäle möchten die folgenden bestehenden Beziehungen offenlegen. Dies sind Unternehmen, Organisationen oder Personen, die einen erheblichen Einfluss auf den Inhalt dieses Blogs haben können

Die Eigentümer sind in folgenden Unternehmens- oder gemeinnützigen Gremien tätig:

  • Amazon Services LLC-Partnerprogramm
  • Booking.com Affiliate
  • Tripadvisor via CJ Affiliate
  • Airbnb Referral Programm